FÄLLT AUS! Vortrag: Judentum und Hansestädte in der Frühen Neuzeit

Referent: Prof. Dr. Franklin Kopitzsch, Hamburg

Der Sta­tus der jüdischen Bevölkerung hat sich in den eu­ro­päi­schen Län­dern seit dem Mit­tel­al­ter sehr un­ter­schied­lich ent­wi­ckelt. Dazu bilden die nord­deut­schen Han­se- und Reichs­städ­te gute An­schau­ungsbeispiele.
Prof. Fran­klin Kopitzsch, Vorstandsmitglied der Historischen Gesellschaft Bremen, ist u.a. Experte für ver­glei­chen­de Stadt­ge­schich­te. Der Vor­trag ist gleichzeitig ein Beitrag zum Ge­denk­jahr »1700 Jah­re jü­di­sches Le­ben in Deutsch­land«.

Wittheitsvortrag zusammen mit Vereinigung für Bremische Kirchengeschichte, Goethe-Gesellschaft, Wittheit zu Bremen

Der angekündigte Vortrag von Prof. Dr. Franklin Kopitzsch fällt aus und wird nach Absprache mit den betroffenen Vereinen zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Wir bedauern die Absage und bitten um Verständnis.

Vortrag

Details

  • Haus der Wissenschaft
  • 28. September 2021
  • Dienstag, 19:00 bis 20:00

Kontakt

Anmeldung

Anmelden
Eintritt
23
€4
One time registration allowed for this ticket
€0
Für Mitglieder
23
€0
One time registration allowed for this ticket
€0
€0
Zahlungsweise Für Veranstaltungen: Eintritt zahlen bei Beginn der Veranstaltung. Für Reisen bitte das Fahrten-Konto: OLB, IBAN DE27 2802 0050 4652 1084 01
Zurück

Danke für Ihre Anmeldung.

FÄLLT AUS! Vortrag: Judentum und Hansestädte in der Frühen Neuzeit

Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, 28195 Bremen

Dienstag, 19:00 bis 20:00
28. September 2021

000000

FÄLLT AUS! Vortrag: Judentum und Hansestädte in der Frühen Neuzeit

Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, 28195 Bremen

Dienstag, 19:00 bis 20:00
28. September 2021

DRUCKEN