VORTRAG Dr. Matthias Bollmeyer, Oldenburg: Gelegenheitsschriften in der Wesermarsch und der Bremer Dichter Heinrich Mettengang (1606-1668)

Auch der Nordwesten des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation hatte Anteil an der in den Zentren des Wissens blühenden Gelehrtenkultur. StR Dr. Matthias Bollmeyer berichtet, wie diese Gelehrten am akademischen Leben teilnahmen und untereinander intellektuelle Beziehungen pflegten. Vorgestellt wird auch ein nahezu unbekannter Dichter des 17. Jahrhunderts: Heinrich Mettengang.

Vortrag

Details

  • Haus der Wissenschaft
  • 22. März 2023
  • Mittwoch, 18:00 bis 19:00

Kontakt

Anmeldung

Anmelden
€0
Zahlungsweise Für Veranstaltungen: Eintritt zahlen bei Beginn der Veranstaltung. Für Reisen bitte das Fahrten-Konto: OLB, IBAN DE27 2802 0050 4652 1084 01
Zurück

Danke für Ihre Anmeldung.

VORTRAG Dr. Matthias Bollmeyer, Oldenburg: Gelegenheitsschriften in der Wesermarsch und der Bremer Dichter Heinrich Mettengang (1606-1668)

Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, 28195 Bremen

Mittwoch, 18:00 bis 19:00
22. März 2023

000000

VORTRAG Dr. Matthias Bollmeyer, Oldenburg: Gelegenheitsschriften in der Wesermarsch und der Bremer Dichter Heinrich Mettengang (1606-1668)

Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, 28195 Bremen

Mittwoch, 18:00 bis 19:00
22. März 2023

DRUCKEN